Fortbildung und Training

Als Leistungsträger des Wasserrettungsdienstes im Bundesland Baden-Württemberg trägt die DLRG eine große Verantwortung, da professionelle Arbeit größtenteils ehrenamtlich erbracht werden muss. Der Vorstand und die Leitung Einsatz der DLRG Leimen sind sich dieser Verantwortung bewusst haben daher ein enges Aus- und Fortbildungspaket geschnürt, das Fachwissen und Fähigkeiten der Helfer sowohl praktisch als auch theoretisch aufbauen, entwickeln und vertiefen soll.

Diese bauen auf die Vorgaben von Bundes-, Landes- und Bezirksebene auf. Beispielsweise müssen Bootsführer und Taucher mehr Praxisstunden nachweisen als gefordert, damit sie weiterhin aktiv Dienst tun dürfen. Für alle Einsatzkräfte finden mindestens einmal monatlich theoretische und praktische Fortbildungsveranstaltung zu spezifischen Themen des Wasserrettungsdienstes statt. Diese werden ergänzt, durch medizinische Fortbildungen des Kooperationspartners DRK.

Darüber hinaus stehen allen aktiven Helfern Tür und Tor für weitere Aus- und Fortbildungen auf den verschiedenen Ebenen der DLRG offen.

Damit auch die körperliche Fitness der Einsatzkräfte nicht zu kurz kommt, gibt es ein spezielles Schwimmtraining, welches im Rahmen des Trainingsabends im Hallenbad stattfindet.

Ansprechpartner:Leitung Einsatz

Oder nutzen Sie unser Kontaktformular