Achtung auf dem Eis

Ab welcher Eisstärke kann ich Eisflächen gefahrenlos betreten?

Als MINIMUM für das Betreten von Eisflächen gelten allgemein folgende Eisstärken ohne Gewähr. Sicherheit kann hier nur eine behördliche Freigabe der Eisfläche geben:

  • bei einer Person: 5 cm
  • bei mehreren Personen: 8 cm
  • bei Schlitten: 12 cm
  • bei Fahrzeugen: 18 cm

Des weiteren sollten Sie folgende Regeln beachten:

  • Gehen Sie nie allein aufs Eis!
  • Gehen Sie nicht gleich an den ersten kalten Tagen aufs Eis!
  • Achten Sie auf Warnungen im Radio, in den Zeitungen oder am Gewässer selbst.
  • Erkundigen Sie sich beim zuständigen Amt, ob das Eis schon trägt.
  • Betreten Sie einen See erst, wenn das Eis 15 cm dick ist. Ein fließendes Gewässer erst, wenn das Eis 20 cm dick ist.
  • Verlassen Sie das Eis sofort, wenn es knistert oder knackt.
  • Legen Sie sich flach aufs Eis und bewegen Sie sich vorsichtig auf dem gleichen Weg zurück Richtung Ufer, wenn Sie einzubrechen drohen.
  • Rufen Sie nie um Hilfe, wenn Sie nicht wirklich in Gefahr sind, aber Helfen Sie anderen, wenn sie Hilfe brauchen.