Aktivitäten der DLRG Jugend

Unser Jugendtreff

Ein neues Jugendausbildungssystem hat sich in Leimen integriert. Nicht nur die schwimmerische Ausbildung der Jugendlichen ist uns wichtig, sondern auch das Miteinander und die Hinführung zum aktiven Wasserrettungsdienst. Aus diesem Grund findet zweimal im Monat ein Jugendtreffen statt.
Das erste ist jeden zweiten Freitag im Monat und ist für alle ü14. Hier wird schon detailliert beschrieben was einmal im Einsatz auf die Jugendlichen zukommen kann, und auch welche Aufgaben wir haben. Zudem übernimmt diese Gruppe auch mehr Aufgaben, welche in der Jugend zu erledigen sind. Die zweite Gruppe ist für alle u14-Jugendlichen. Hier wird zum Beispiel spielerisch die Erste-Hilfe trainiert oder einfach nur die Gruppengemeinschaft gefördert.

Aktivitäten der DLRG Jugend

Die Jugendleitung will den Jugendlichen ein abwechslungsreiches Programm bieten. Dazu zählen unter anderem Ausflüge, welche die Gruppen-zusammengehörigkeit fördern, aber auch Übungen, um den "Großen" mal zu zeigen, was die Jugend schon so alles kann. Neben dem darf man aber auch nicht den Wachdienst im Freibad vergessen, in dem die Jugend auch so weit wie möglich eingebunden wird.

Auch versuchen wir, die Motivation der Jugendlichen durch Ausbildungen wie zum Beispiel "Erste-Hilfe" oder diverse Schwimm- und Rettungsschwimmabzeichen zu fördern. Diese neu erlangten Fähigkeiten können sie dann im Wachdienst und in Übungen vertiefen. Schon mit 16 Jahren dürfen die Jugendlichen mit einem Rettungsschwimmer Silber selbstständig den Wachdienst im Schwimmbad begleiten und bekommen so schon früh Verantwortung. Natürlich ist immer ein erfahrener Rettungsschwimmer an der Seite der Jugendlichen um diese hier zu unterstützen.

Highlight eines jeden Jahres ist der Weihnachtsmarkt in Leimen. Hier werden selbst gebackene Plätzchen, frisch zubereitete Waffeln und Schupfnudeln für den kleinen Hunger zwischendurch verkauft. Der Weihnachtsmarkt ist eine große Einnahmequelle für die Jugend, welche auch die Aktivitäten für das kommende Jahr finanziert.

Zu Ostern, Halloween und Weihnachten wird bei der Jugend auf Teufel komm raus gebastelt. Die fertigen Werke dürfen dann mit nach Hause genommen werden oder werden auf dem Weihnachtsmarkt verkauft.

Nicht immer alltägliche Ausflüge gibt es nur bei uns: Im Sommer 2006 besuchte die Jugend die Berufsfeuerwehr der US-Army auf dem Flugfeld im Pfaffengrund. Weiter ging es dann in 2009 und 2013 mit dem Zeltlager der Jugendfeuerwehr Leimen und in 2014 Zur Berufsfeuerwehr nach Heidelberg. Die großen Augen der Jugendlichen sind immer wieder neuer Ansporn für die Jugendleitung beim nächsten Event eine Schippe drauf zu legen.

Nicht fehlen dürfen natürlich auch Besuche der beliebten Freizeitparks von Deutschland. In den vergangenen Jahren wurden der Europa-Park, der Holiday-Park, das Legoland Dänemark und das Legoland Deutschland besucht.

Ansonsten sind wir für alle Ideen offen und natürlich für jeden Schabernack zu haben. Lasst uns doch einfach am nächsten Jugendtreff an euren Gedanken teilhaben oder schreibt uns. Die Jugendleitung steht euch jederzeit zur Verfügung.