News

03.10.2018 Mittwoch Einsatzübung 29.9.2018

Am Samstag, dem 29. September 2018 war die Einsatzgruppe der DLRG Leimen auf einer Übung in Speyer. Hierzu nahm man die Boote Trimpin und Horst Lange II mit und übte verschiedene Manöver, die im Bootsalltag der DLRG nötig sind. Dazu gehört allem voran „das Person über Bord“-Manöver oder auch das Schleppen von havarierten Booten. Die Bootsführer konnten ihre fahrerischen Fähigkeiten testen und die Bootsgasten ihre Fertigkeiten in der Assistenz und den Vertauen von Leinen und ähnlichem. Außerdem hatten alle die Möglichkeit, unter Aufsicht auch die Ruder der zwei Boote zu übernehmen und sich an das Fahrverhalten dieser zu gewöhnen. Trotz sehr tiefem Wasserstand auf dem Rhein, sowie kühlen Temperaturen, war die Übung sehr erfolgreich und man konnte nach 5 Stunden intensiven Übens zurück an die Wache fahren.

Kategorie(n)
WRD

Von: Florian Mattheier

zurück zur News-Übersicht

E-Mail an Florian Mattheier:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Wichtig: Gross- und Kleinschreibung beachten!
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden